Kennenlern- und Informationsgespräch mit ASBÖ

Der ASBÖ Traisen lud Bürgermeisterin Monika Feichtinger zu einem Kennenlern- und Informationsgespräch auf die Dienststelle in Traisen ein.
Stützpunktleiter Georg Völkl führte durch die Räumlichkeiten, erklärte die modern ausgestattete Fahrzeugflotte des Stützpunktes und hob die gute Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Traisen hervor.
Weitere Themen waren die Personalsituation, Jugendarbeit und auch anstehende Finanzierungen und Fördermöglichkeiten.
Bürgermeisterin Monika Feichtinger bedankte sich für die interessanten Einblicke in den Dienstablauf und bekräftigte die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Samariterbund Traisen.

Polnische Delegation in Traisen

Eine hochrangige Delegation aus Masowien, Polen, hat sich in der letzten Woche intensiv über die LEADER Region Mostviertel-Mitte informiert und dabei spannende Einblicke in die regionale Entwicklungsarbeit sowie in unterschiedliche nachhaltige Projekte erhalten.
Am dritten Tag ihrer Reise war der Besuch des Biomasseheizwerks in Traisen am Programm. Bürgermeisterin Monika Feichtinger und Landwirt Rudolf Buchner gaben Einblick in die nachhaltige Energieversorgung von öffentlichen Gebäuden sowie Wohnhausanlagen.

Hausbrand Luftreinhaltegesetz, Gartenabfälle

Zu Beginn der Heizsaison mehren sich wieder die Hinweise, dass manche Haushalte Stoffe verheizen, die zu Geruchsbelästigung und Schadstoffbelastungen führen. Wir bitten sie, dies im Sinne des Immissionsschutzgesetz Luft, BGBL I 1997/115 idF, zu unterlassen.
Des weiteren möchten wir darauf hinweisen, dass das Verbrennen von Gartenabfällen, Strauchschnitt und Laub im Freien verboten ist. Diese können bei uns im Altstoffsammelzentrum in geringen Mengen (Schiebetruhe) abgegeben werden. Größere Mengen nach Zahlung einer Entsorgungsgebühr.

Saatgut-Bibliothek in der Bücherei Traisen

Herbstzeit ist Erntezeit.
Und es ist jetzt auch die Zeit, bereits ans nächste Gartenjahr zu denken und sich Saatgut zu sichern!

Bringen Sie uns Ihr selbst geerntetes Saatgut (ganz gleich ob Gemüse-, Kräuter- oder Blumensamen) und holen sie sich dafür im Gegenzug das Saatgut anderer Kunden aus unserer Saatgutbibliothek ab!

Das Ganze funktioniert also praktisch wie eine Tauschbörse – mit unserer Bibliothek als Drehscheibe!
Leere Papiersäckchen für Ihr Saatgut und Etiketten zum Beschriften sind bei uns erhältlich – und auch Folder mit Tipps zur Saatgutgewinnung.

Außerdem können Sie in unserem reichhaltigen Angebot an Gartenbüchern schmökern und gratis Informationsbroschüren
von „Natur im Garten“ mitnehmen.

Sorgen Sie gemeinsam mit uns für eine bunte, regionale Vielfalt an Pflanzen in unseren Gärten und auf unseren Balkonen.

Wir sind schon neugierig auf Ihre verschiedenen Sorten und Arten!

AUF DIE BEETE - FERTIG - LOS!

Erweiterung Urnenhain

Urnenbestattungen liegen im Trend.
Das zeigen die Zahlen seit der Errichtung 2007. So fanden im Jahr 2021 bereits 37 Urnenbeisetzungen statt, davon 14 in einer Stele.
Im Jahr 2022 wurden rund 32 Urnenbeisetzungen und 19 in einer Stele gezählt. Vorteile sind geringere Kosten über die Jahre und ein Wegfall der Grabpflege.
Um dieser Entwicklung rechtzeitig Rechnung zu tragen, wurde die Erweiterung der bestehenden Stelen im Urnenhain beschlossen.
Die Vergrößerung sieht zwei Urnenwände mit je Vorder- und Rückseite vor. Jede Wand beherbergt dann 56 Urnenfächer.
Die erste Wand steht nun Ende Juli kurz vor der Fertigstellung, einige Abschlussarbeiten werden in den nächsten Wochen noch durchgeführt.

Störche am Traisner Rathausplatz

Am Rathausplatz in Traisen hat ein Weißstorch-Paar ein Nest auf einer Linde gebaut. Die Anwesenheit der Vögel sorgt für Aufregung und Begeisterung. Während andere Storchenpaare bereits Junge haben, arbeitet das Paar in Traisen noch am Nest. Laut Hobby-Ornithologen Thomas Hochebner handelt es sich um ein junges, unerfahrenes Paar das vermutlich im heurigen Sommer keinen Nachwuchs mehr aufziehen wird. Aber es könnte der Beginn einer dauerhaften Ansiedlung sein.
BirdLife Österreich erfasst die Storchpopulation jährlich und Niederösterreich hatte im vergangenen Jahr 88 bekannte Horstpaare, davon nur 14 im Mostviertel.



Heute ist
Samstag, der 20. Juli 2024

Zuletzt ergänzte Beiträge
  • 15. Jul, 2024

    Straßensperre der Hainfelderstraße (L5205)

  • 15. Jul, 2024

    Ehepaar Schorn feierte Goldene Hochzeit

  • 11. Jul, 2024

    Wir trauern um Johann Streicher

Filter

Mit Hilfe folgender Filter kann die Anzahl der Ergebnisse noch nach bestimmten Kriterien eingegrenzt werden.

Themen
Filter löschen