Naturfreunde-Wanderung auf den Geisbühel

Bei Sonnenschein, aber winterlichen Temperaturen unternahmen die Naturfreunde Traisen am 20. Jänner eine Wanderung auf den Geisbühel.
Vom Treffpunkt beim Volksheim in Traisen fuhren die Teilnehmer mit ihren PKWs auf die Geiseben (504 m), dem Ausgangspunkt dieser Wanderung. Von dort marschierte die Wandergruppe auf dem markierten Wanderweg hinauf zum Parkplatz Am Zögernitz und mit herrlichem Ötscherblick an der Josef-Franz-Hütte (841 m) vorbei weiter zum Gipfelkreuz am Geisbühel (849 m). Nach einer kurzen Gipfelrast ging es zurück zur Josef-Franz-Hütte. In der gemütlich warmen Stube wurde die 10-köpfige Gruppe vom diensthabenden Hüttenteam der Naturfreunde-Ortsgruppe Rabenstein mit Speis und Trank bestens versorgt. Frisch gestärkt erfolgte danach der Rückmarsch hinunter zur Geiseben, von wo schlussendlich die Heimfahrt angetreten wurde.
Eine kleine, aber wahrlich feine Tour bei traumhaftem Wanderwetter mit herrlichem Blick auf die umgebende Bergwelt sowie ins Pielachtal bis hin zur Donau!

Naturfreunde-Wanderung nach Lilienfeld

Am 15. Jänner um 10:00 Uhr war Treffpunkt der Naturfreunde Traisen zur ersten Wanderung des Jahres.
Vom Volksheim in Traisen (356 m) marschierte die wetterfeste Wandergruppe bei mitunter leichtem Schneefall am Traisner Rundwanderweg 1 hinauf zur Taurerkapelle (740 m) und auf der teilweise etwas eisigen Fahrstraße hinunter ins Jungherrntal zum Dursthof (497 m). Von dort ging es am Kleinreiter Fahrweg zum Kuhriegel (575 m). Nach einer kurzen Trinkpause wanderte die 14-köpfige Gruppe über die Kleinreitstraße und den Castellisteig am Berghof vorbei nach Lilienfeld (383 m). Nach einem wohl verdienten Mittagessen im Gasthof Ebner wurde schlussendlich der Rückmarsch nach Traisen über den Wallfahrerweg in Angriff genommen.
Eine wirklich schöne Rundwanderung zu Jahresbeginn bei winterlichen Verhältnissen!

Sitzungsprotokoll des Gemeinderates

Sitzungsprotokoll über die (17.) Siebzehnte Sitzung des Gemeinderates am 24. Oktober 2024 jetzt online.

Kindergarteneinschreibung

Die Einschreibungen für das Kindergartenjahr 2024/2025 für die Traisner Kindergärten (Franz-Lettner-Gasse, Kirchengasse und Teichmanngasse) finden am Dienstag, 30. Jänner 2024 von 8 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr und am Mittwoch, 31. Jännger 2024 von 8 - 12 Uhr im Gemeindeamt Traisen - Bürgerservicebüro, Mariazeller Straße 78 statt.
Bitte bringen Sie die Geburtsurkunde des anzumeldenden Kindes mit!
Wir bitten Sie, den Termin unbedingt einzuhalten!
Nach der Einschreibung Ihres Kindes werden Sie von der Leitung des Kindergartens, dem Ihr Kind zugeteilt wird, zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Erst nach diesem Gespräch wird der Kindergartenerhalter über die endgültige Aufnahme entscheiden.
Wir bedanken uns im Voraus für Ihr Verständnis.
Hinweis: Ab dem Kindergartenjahr 2024/2025 wird die Altersgrenze auf 2 Jahre gesenkt.

Heute ist
Freitag, der 12. Juli 2024

Zuletzt ergänzte Beiträge
  • 11. Jul, 2024

    Wir trauern um Johann Streicher

  • 11. Jul, 2024

    Sitzungsprotokoll des Gemeinderates

  • 02. Jul, 2024

    EVN-Lichtservice

Filter

Mit Hilfe folgender Filter kann die Anzahl der Ergebnisse noch nach bestimmten Kriterien eingegrenzt werden.

Themen
Filter löschen